• wassermessergesteuert
  • Kapazität 200 bis 360 m³x°d
Ewf5 p1@blue 400?g fa5e0718
Ewf5 p2@blue 400?g fa5e0718
Ewf5 p3@blue 400?g fa5e0718
Ewf5 p4@blue 400?g fa5e0718
Ewf5 p5@blue 400?g fa5e0718
EWF5-SX Produktbild (Ansicht 1)
EWF5-SX Produktbild (Ansicht 2)
EWF5-SX Produktbild (Ansicht 3)
EWF5-SX Produktbild (Ansicht 4)
EWF5-SX Produktbild (Ansicht 5)

Verwendung

Die Einzelenthärtungsanlagen der Baureihe EWF5-SX kommen dort zum Einsatz, wo stark schwankende Weichwassermengen bei relativ niedrigem Durchschnittsverbrauch entnommen werden (z.B. Gebäudeversorgung). Die Anlagen werden mit Sparbesalzung betrieben.

Die entnommene Weichwassermenge wird über einen Kontaktwasserzähler vollautomatisch gemessen und an die Mikroprozessor-Steuerung übermittelt, wo die Restkapazität und die Betriebszustände der Anlage angezeigt werden. Nach Erschöpfung der eingestellten Kapazität löst die Steuerung eine Regeneration aus.

Ein zuverlässiges, 5-stufiges Zentralsteuerventil, der Niederspannungstransformator, die zeitgesteuerte Solerückfüllung, das Sicherheitssoleventil und der Siebboden zur Trockenlagerung des Salzvorrats sind Garanten für langjährigen, störungsfreien Betrieb der Anlage.

Funktionsweise

Die entnommene Weichwassermenge wird über ein Kontaktwasserzähler registriert und an die Steuerung übermittelt. Nach Erschöpfung der Kapazität des in Betrieb Filterbehälters veranlasst die Steuerung vollautomatisch die Regeneration des erschöpfte Filterbehälters. Das Steuerventil steuert sowohl den Wasserdurchfluss durch den Behälter während des Betriebs, wie auch die Regenerationsphasen:

  • Rückspülen
  • Besalzen/Langsam waschen
  • Auswaschen
  • Salzlösebehälter rückfüllen

Während der Regeneration wird Hartwasser an die Verbraucher abgegeben.

Vorteile

hohe Durchflussleistung trotz niedriger Kapazität

geringer Salzeverbrauch dank Sparbesalzungstechnologie

Varistoren zum Schutz der Steuerung vor externen Einflüssen

Salzlösebehälter mit Siebboden zur Trockenlagerung des Regeneriersalzes und zur exakten Bestimmung der Solemenge

Sicherheits-Soleventil zur sicheren Entnahme und kontrollierten Rückfüllung

robustes Verteilersystem mit stabiler untererm Düsenstern zur optimalen Kapazitätsausnutzung

Versorgung der Verbraucher mit Rohwasser während der Regeneration

vollautomatischer Betrieb

Kontaktwasserzähler

vollautomatischer Betrieb

einfach zu bedienen

geringer Betreuungs- und Wartungsaufwand

platzsparende Bauweise

geringe Betriebskosten

einfache Kontrolle

Lieferumfang

Weitgehenst anschlussfertig vormontierte Einzelenthärtungsanlage zur freien Aufstellung, bestehend aus:

Filterbehälter aus glasfaserverstärktem Kunststoff mit einer Füllung aus hochwertigem Kationen-Austauschermaterial in Lebensmittelqualität

Zentralsteuerventil aus Rotguss mit Mikroprozessorsteuerung

angebauter Kontaktwasserzähler

angebauter Manometer für die Messung des Weichwasserdrucks

angebautes Weichwasserprobenahmeventil

Salzlösebehälter mit Siebboden und Soleventil

Ablauf- und Soleschläuche

Härtemessbesteck

Downloads

Katalogblatt

Herunterladen

Sie haben Fragen zum Produkt?

Melden Sie sich gerne bei uns!